Kinderhaus der Stadt Mitterteich

Aktuelle Informationen

 

Informationen zu den Testungen von Kindergarten- bzw. Krippenkindern (Stand Januar 2022)

Ab 10.Januar 2022 wurde seitens des Staatsministeriums drei mal wöchentlich eine Testpflicht angeordnet.

Bitte bringen Sie ab diesem Datum jeweils Montag,Mittwoch und Freitag eine Testbescheinigung mit.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter folgendem Link:

https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/kitatestpflicht_elternbrief_deutsch.pdf

 

Aktuelle Informationen zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen in unserem Kinderhaus Stand Dezember 2021

Laut Aussage des zuständigen Jugendamts können nach den derzeit geltenden gesetzlichen Vorgaben die Eltern (bzw. Personensorgeberechtigten) die Kindertagesstätten wieder betreten. Auch wenn sie weder geimpft, genesen oder getestet sind. Dies bedeutet für unsere Einrichtung, dass Sie Ihr Kind ab sofort wieder selbst in Ihre Gruppe bringen dürfen.
 
Bei längeren Aufenthalten im Kinderhaus (z.B. Entwicklungsgespräch, Eingewöhnung,..) ist ein 3G Nachweis erforderlich.
Sollten Sie einen Testnachweis benötigen haben Sie folgende Möglichkeiten:
 
PCR- Test nicht älter als 48 Std.
Schnelltest nicht älter als 24 Std.
Selbsttest unter Aufsicht des Kindergartenpersonals
 

Bitte beachten Sie dringend nachfolgende Schutzmaßnahmen im Kinderhaus:
  • Tragen Sie eine FFP-2-Maske in unserem Kinderhaus
  • Halten Sie den nötigen Mindestabstand von mind. 1,5 m ein
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten des Kinderhauses
  • Bitte halten Sie sich nur für kurze Zeit im Kinderhaus auf und vermeiden Sie längere Privatgespräche mit anderen Eltern, um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten
  • Es darf nur jeweils ein Elternteil bzw. eine personensorgeberechtigte Person Ihr Kind in das Kinderhaus bringen bzw. abholen. Wir bitten auch darum, dass ältere Geschwister-bzw. Schulkinder das Kinderhaus nicht betreten. Nur dadurch können wir die Kontaktmöglichkeiten möglichst gering halten
Wir bitten Sie dringend zum Schutz unserer Kinder, Ihren Familien und uns als Personal sich an diese Vorgaben zu halten!!!
 
Diese Regelungen gelten unter Vorbehalt und haben bei Nichteinhaltung ein erneutes Betretungsverbot unserer Einrichtung zur Folge.
 
 
Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

 

 

Rahmen-Hygieneplan

In unserem Kinderhaus arbeiten wir weiter nach einem Schutz-und Hygienekonzept, welches sich am Rahmen-Hygieneplan des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit orientiert . Dazu beachten Sie bitte nachfolgenden Link (Stand Oktober 2021):

https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/kinderbetreuung/211020_rahmenhygieneplan_lesefassung.pdf

Unser aktueller Hygieneplan (angepasst an die Gegebenheiten unserer Einrichtung) hängt zur Einsicht in unserem Eingangsbereich!

 

Umgang mit Krankheitssymptomen

In Bezug auf die Regelungen bei Krankheitssymptomen, gelten die bisherigen Bestimmungen (Stand 20. Oktober 2021)

https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/kinderbetreuung/20211020_umgang_krankheitssymptome_kita_4c.pdf

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und für Ihre Unterstützung.

Bleiben Sie gesund !

 

Weiterhin möchten wir Sie auf eine Broschüre mit dem Titel "Ihr Weg in ein neues Leben ohne Gewalt" hinweisen. Diese Broschüre wurde vom Landratsamt weitergeleitet und enthält Kontaktadressen und Telefonnummern von Beratungsstellen. Näheres entnehmen Sie bitte aus der nachfolgenden Broschüre:

https://www.kreis-tir.de/fileadmin/user_upload/Landratsamt/210910_Broschuere_Netzwerk_gegen_Gewalt_Nordoberpfalz.pdf

 

Das Team des Kinderhauses

 

Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn du deinem Kind den Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist.